Yippieh! Vorstellungsgespräche…

Mein lieber Herr Gesangsverein, verehrte Lesende…

Nachdem ich jetzt ein halbes Jahr Bewerbungen geschrieben habe, habe ich nächste Woche endlich (endlich!) zwei vielversprechende Vorstellungsgespräche. Eins in Stuttgart, eins in München und ich bin mal gespannt wie die laufen. Ich freu mich richtig, dass ich mal persönlich eingeladen werde. Wer eine ähnliche Durststrecke durchgemacht hat, kann das sicher nachvollziehen. Man glaubt ja gar nicht, was man alles nicht schafft, wenn man viel Zeit hat. (Zumindest ging mir das so und es wurde mir von diversen Leuten bestätigt.) Was könnte man nicht alles tun: Sprachen auffrischen oder lernen, seine Backkünste täglich beweisen, tolle Rezepte ausprobieren, täglich putzen und die Wohnung in Schuss halten, sich kreativ austoben bis der Arzt kommt und was hab ich geschafft… hmm… anfangs hab ich einiges tatsächlich motiviert betrieben. Gebacken hab ich viel. Tiptop aufgeräumt war’s hier, aber mittlerweile fang ich viel an und beende wenig.

Es wäre so fantastisch, wenn ich mich da nächste Woche überzeugend beweise und endlich aus diesem Trott rausgerissen würde. Mannomann.

Drückt mir die Daumen!

Ich werde diese Woche hoffentlich gepflegt die Zeit nutzen und mich vorbereiten.  Denn die hab ich ja ;-)

Eure A-L

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s