Fundstück*: Die souveräne Leserin (A. Bennett)

Aber Ma’am sind doch sicher informiert worden?‘ ‚Natürlich‘, sagte die Queen, ‚aber Informieren ist nicht gleich Lesen. Es ist im Grunde sogar der Gegenpol des Lesens. Information ist kurz, bündig und sachlich. Lesen ist ungeordnet, diskursiv und eine ständige Einladung. Information schließt ein Thema ab, Lesen eröffnet es.

aus: „Die souveräne Leserin“ von Alan Bennett

*Unter „Fundstücke“ stelle ich lesenswerte Bücher mit markanten Zitaten vor, die (hoffentlich) mehr sagen als die -zigste Rezension.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s