Rückblick: KW 43/44

Aller guten Dinge sind drei… Nach längerer Zeit und bevor es in den Kurzurlaub zu Verwandten nach Freiburg geht, heute mal wieder ein Rückblick. Nicht wundern, wenn ich die nächsten Tage dafür etwas ruhiger bin ;-)

Gesehen: Die Eiserne Lady, The Descendants

Gehört: Das Geheimnis des Kalligraphen (Rafik Schami, gelesen vom Autor und Markus Hoffmann)

Gelesen: „Hinter dem Mond“ (Wäis Kiani), „Nichts“ (Janne Teller)

Getan: Erste Weihnachtsbastelei mit fimo

Gegessen: Bayerischen Apfelstrudel

Hast du gut gemacht, B.!

Getrunken: Glücks-Tee

Gefreut: über den letzten Strauß Sonnenblumen der Saison 

Gelacht: Immer wieder über Modern Family. Herrlich.

Geplant: den Besuch in Freiburg

Gewünscht: Die Tür, die aufgeht, wenn sich eine andere schließt.

Gekauft: Bewerbungsmappen…

Geklickt: Rune Guneriussen

Advertisements

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s