Es war einmal und wenn sie nicht

Hören (c)moinservus!

Gestern habe ich in der heraufziehenden dunklen Jahreszeit das erste  Mal von der Morgendämmerung bis zum Abendrot gearbeitet. Der Reisestart nächste Woche wirft seine Schatten voraus, denn zwei Wochen Abwesenheit dürfen die Planungen auf Arbeit nicht allzu sehr berühren. So wurde es gestern mal etwas früher begonnen und etwas später Feierabend gemacht – zumal für heute ein Betriebsausflug auf dem Kalender steht. In den Wingert soll es gehen.

Der Feierabend wurde mir erheblich von zwei sehr guten Nachrichten versüßt: Ich habe Yen zu einem hervorragenden Kurs bestellt und meine erste erfolgreiche Startnext-Unterstützung hat sich gestern mit dem Ergebnis im Briefkasten zurückgemeldet:

Als das Jahr noch etwas jünger war, wurde ich auf das Projekt „Es war einmal und wenn sie nicht“ von Wolfgang Müller aufmerksam, das noch ein wenig Anschubfinanzierung benötigte. Grimms Märchen vorgelesen von deutschen Singer/Songwritern, denen ich ohnehin gerne zuhöre, versehen mit einem musikalischen roten Faden. Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht lange zögern konnte und auf das entsprechende Dankeschön klickte. Gestern Abend habe ich dann voll freudiger Erwartung und einer Kanne Tee neben mir seit gefühlt zwanzig Jahren das erste Mal wieder Grimms Märchen gehört. Ich bin schwer begeistert und werde das Stück Kulturgut, in das spürbar viel Herzblut geflossen ist, gerne auch ungefragt weiterempfehlen.  Wer noch mit einigen Stimmen gelockt werden möchte, für den seien hier die beteiligten Vorleser/innen mit ihrer Musik verlinkt und empfohlen:

Cäthe * Thees Uhlmann * Olli Schulz * Niels Frevert * Tex * Wolfgang Müller * Jan Plewka * Gisbert zu Knyphausen * Francesco Wilking * Tom Liwa * Clickclickdecker * Ingo Pohlmann * Désirée Klaeukens * Moritz Krämer * Markus Berges * Marcus Wiebusch * Enno Bunger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s