Sanja Matsuri, Asakusa, Tokyo

20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 13 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 12 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 11 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 10 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 09 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 04 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 03 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 02 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 07 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 08 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 00 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 01 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 05 20150517_Tokyo Asakusa Sanja Matsuri 06Das Sanja Matsuri gehört zu den 3 großen Shinto Festen in Tokyo und findet jedes Jahr am dritten Mai-Wochenende statt. Da hatte ich also Glück.

Der große Umzug findet samstags ab Mittag statt, aber auch heute am Sonntag, war ganz ordentlich was los. Insgesamt sollen ca. 2 Millionen Besucher dem Spektakel einen Rahmen geben, bei dem Mikoshi (tragbare Schreine) auf den Schultern der Nachbarschaftsgemeinschaften (Ujiko) durch den Stadtteil Asakusa getragen werden. Ausgangspunkt ist dabei der Asakusa Schrein, der zu den Hauptattraktionen Tokyos gehört.

Der tätowierte Herr dürfte übrigens zur Yakuza  gehören. Er war nicht der einzige Teilnehmer, der auffällig tätowiert war – zumindest in der Kleidung kann man da bei vielen nicht mehr von dezent sprechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s