Sonntag, Osaka

20151115_Osaka 01 20151115_Osaka 02 20151115_Osaka 03 20151115_Osaka 04 20151115_Osaka 05 20151115_Osaka 06 20151115_Osaka 07 20151115_Osaka 08 20151115_Osaka 09 20151115_Osaka 10 20151115_Osaka 11 20151115_Osaka 12 20151115_Osaka 13 20151115_Osaka 14 20151115_Osaka 15 20151115_Osaka 16 20151115_Osaka 17 20151115_Osaka 18 20151115_Osaka 19 20151115_Osaka 20

10:00 Uhr, Check-Out Hostel Nr. 2. Anschließend auf den Weg zur heutigen Unterkunft gemacht. Zum Glück kann ich hier immerhin drei Nächte bleiben. Das „Guest House Midoriya“ liegt in einer ruhigen Wohngegend und ist sehr liebevoll eingerichtet. Nach einem Streifzug durch eines der Einkaufszentren („Parks“ in Namba), habe ich in der Nachbarschaft zu Abend gegessen.
Der Abend war gesellig. Ein Kanadier und ein Franzose teilten sich mit mir den großen Tisch im Gemeinschaftsraum. Beide erzählten von ihrer bisherigen Weltreise und ich konnte Tipps für ihren Japanaufenthalt geben.
Bin heute über einige deutsche Dinge gestolpert, die mal weniger und mal mehr kurios waren. Im Buchladen habe ich Reiseführer für Deutschland durchgeblättert. Sehr charmant war der, der sich anhand von Grimms Märchen durch die Lande hangelt. Kurios jener, der Sachsen mit der Dampflok erkundet.
Auf dem Weg zurück zum Midoriya ist vor mir eine alte Japanerin mit ihrem Fahrrad gestürzt. Zusammen mit mir waren direkt fünf Helfer zur Stelle. Der eine sammelte das Obst ein, ich half der Verletzten auf, die sich aber nicht mehr allein halten konnte, der nächste brachte das Rad von der Straße und eine Bekannte rief die Familie an. Gut, dass Helfen auch ohne Sprache geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s